Die nächsten 8.800 Haushalt beziehen Grünstrom in Bayern

01.10.2021 | Quelle SPM GmbH

Maßbach PV ParkEs ist der 01.Oktober 2021, die Sonne lacht über dem Landkreis Bad Kissingen, genauer der Ortschaft Markt Maßbach und deren neuer Energiequelle, die genau diese in Strom umwandelt – ein 28 Megawatt großer Solarpark.28 Megawatt – lassen Sie uns das einmal in einem Teil der verbauten Komponenten erklären. 16.640 Pfosten in der Erde, 6.912 Bohrlöcher, 45.273 m Längsträger und einer Gesamttonnage der Unterkonstruktion von 768.940,14 kg.

Am Anfang ist das Feld

Bereits als wir die Fläche das erste Mal besichtigten, wurde klar, dass in Markt Maßbach viel Know-How und Erfahrung gefragt war. Zehn nah aneinander liegende Einzelfelder, mit einer bebaubaren Kapazität von 700 kWp – 6.000 kWp, steile Hänge, stark felsiger Boden und im Allgemeinen eine sehr inhomogene Oberfläche. Über den Umstand, dass die Baustelle voll in die Wintermonate fallen würde, machten wir uns zunächst einmal weniger Gedanken, da das bisweilen nie mit gravierenden Problemen verbunden war. Doch zum Jahresbeginn 2021 sollte es anders kommen als bisher.

(K)ein Wintermärchen

Maßbach PV ParkÜber Wochen Temperaturen im zweistelligen Minusbereich, Tonnen von Schnee und Baumaschinen, welche unter den Wetterextremen ihren Dienst quittierten, das waren nur einige Widrigkeiten, mit denen wir Anfang des Jahres zu kämpfen hatten. Immer wieder mussten die Baustraßen zu und zwischen den einzelnen Baufeldern mit Räumfahrzeugen entsprechend bearbeitet und präpariert werden, sodass eine fortlaufend nahtlose Logistik gewährleistet werden konnte. Die Ketten der Bagger und Bobcats mussten regelmäßig in mühsamer Arbeit aufgetaut werden, da diese über Nacht schlicht einfroren und nicht mehr bewegt werden konnten. Am 18. Dezember 2020 war damit aber vorerst einmal Schluss, denn Weihnachten stand vor der Tür und unsere Monteure fuhren zurück in ihre Heimatländer, um dort das Fest mit ihren Familien feiern zu können.

Das Ende des Schnees

Maßbach PV ParkDie Corona-Thematik hatten wir durch die vielen Vorkehrungen gut im Griff. Nach dem harten und kalten Winter kam langsam aber sicher der Frühling und mit ihm die nächsten Probleme auf der Projektfläche. Die Massen aus Schnee und Eis tauten ab und es bildeten sich sturzbachartige Kanäle und Wasseransammlungen in und entlang der einzelnen Felder. Etliche Male mussten die Baustraßen frisch aufgeschottert werden, um eine fortlaufend nahtlose Logistik zu gewährleisten und in gewohntem Tempo weiter bauen zu können.

28 Megawatt auf der Zielgeraden

Doch auch diesen Problemen trotzten unsere Bauleiter und Monteure. Motiviert und unermüdlich gingen sie ihrer Arbeit weiter nach, sodass das Projekt ein voller Erfolg wurde, auf welches wir und alle Beteiligten mit Stolz blicken können.Der Solarpark wurde am Dienstag, dem 19. Oktober 2021 final dem Netz zugeschaltet und wird mit seinen 69.264 verbauten Photovoltaik-Modulen zukünftig ca. 8.800 Haushalte mit Strom regenerativer Herkunft versorgen.An dieser Stelle ist nun für uns Zeit „Auf Wiedersehen!“ zu sagen und uns noch einmal für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken.Wir wünschen der Gemeinde Markt Maßbach und ihren Einwohner viel Freude mit ihrer neuen, sauberen Energiequelle und allzeit viel Sonnenschein!

 

28 Megawatt-Solarpark eingeweiht

01.10.2021 | Quelle EnBW

 

© Bildquelle: EnBW

Landeskirche investiert in erneuerbare Energien

08.09.2021 | Quelle Evangelische Landeskirche

 

© Stephan Rudolph-Kramer / WEMAG

Spatenstich für Bürgersolarpark Röbersdorf

08.09.2021 | Quelle Wust - Wind & Sonne

 

© Bildquelle: Werner Baier

  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.